ERSTE SCHRITTE

Auf dem Weg zu nachhaltigem Wachstum

Die Navigator Capital GmbH mit Sitz in München ist eine mittelständische, eigentümergeführte Beteiligungsholding, die vor allem in Unternehmen mit erhöhtem Managementbedarf investiert.

Unser Schwerpunkt liegt dabei auf Unternehmensteilen, die nicht zum Kernbereich des Verkäufers gehören. Daneben werden wir auch bei individuellen Nachfolgeregelungen tätig. Unsere Zielsetzung ist dabei stets dieselbe: einen nachhaltigen Wachstumskurs einschlagen. Zu unseren Kernaufgaben zählen Due Diligence, strategische Analyse sowie die Entwicklung eines ausgereiften Fortführungskonzeptes. Eventuellen Restrukturierungsbedarf decken wir durch in unserer Partnerschaft vorhandenes Know-how ab.

Damit wir unseren langfristigen Ansatz verfolgen können, finanzieren wir unsere Projekte im Wesentlichen über eigene Mittel, Co-Investoren sowie Finanzierungspartner. Dadurch können wir schnell reagieren. Transaktionen lassen sich flexibel, zügig und mit hoher operativer Effizienz abwickeln.

Investitionsfokus

Wir fokussieren uns auf den Erwerb von Mehrheitsanteilen kleiner und mittelgroßer europäischer Gesellschaften, die vor besonderen Herausforderungen stehen, …

Diese besonderen Potentiale finden sich oftmals in Carve-outs, einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld oder innbertrieblichen Themen – und manchmal kommt alles zusammen.

Herauslösungen von Unternehmensteilen oder -einheiten aus einem großen Verbund bedarf strukturierten Vorgehens und viel kommunikative Begleitarbeit.

Unternehmensnachfolgen haben gewisse Ähnlichkeiten zu Carve-outs: Mitarbeiter, manchmal auch Kunden und Lieferanten müssen auf dem Weg in eine neue Zukunft mitgenommen werden.

Investitionskriterien

Mehrheitsanteile

Gerade bei Restrukturierungen ist es wichtig, Verantwortung zu übernehmen. Es muss eine klare Sprache gesprochen werden und die Umsetzung richtiger Maßnahmen muss voran getrieben werden. Ohne Zeitverlust. Und diese Verantwortung tragen wir gerne. Um diese tragen zu können, ist eine hierauf angepasste gesellschaftsrechtliche Stellung wichtig.

Kleine und mittelgroße Unternehmen

Wir mögen es, wenn wir uns auskennen. Wir mögen es, auf Augenhöhe zu agieren. Das können wir am besten im Mittelstand. Dort fühlen wir uns zuhause.

Geringe bis moderate Profitabilität

Es sind Herausforderungen, die uns anspornen. Herausforderungen, die in einem ganzheitlichen Kontext stehen und in denen wir den klassischen Restrukturierungsansatz um eben diese Komponenten von Innovation und Mitarbeitern ergänzen können.

Europäischer Standort, Fokus auf West- und Zentraleuropa sowie Großbritannien

In einer vernetzten und digitalisierten Welt fühlen wir uns wohl, zuhause sind wir off-line. Das heißt, wir glauben an den Wert von Internationalität und globalen Strategien. Wir glauben aber auch an den Mehrwert klassischen Austauschs. Daher suchen wir nach Beteiligungen mit zentralen Aktivitäten in einem uns kulturell und regional nahen Umfeld.

Offen für viele Industrien, aber keine forschungs- oder kapitalfokussierten Geschäftsmodelle

Ihr Team bei Navigator hat unterschiedliche Erfahrungenshintergründe und das spiegelt sich auch in unserer grundsätzlichen Offenheit gegenüber vielen Industrien. Wir glauben aber auch an das Prinzip Kernkompetenzen und Erfahrung. Daher verzichten wir auf bestimmte Branchen, in denen wir glauben nicht optimal wertsteigernd begleiten zu können.

Erwerb aus Insolvenzen im Einzelfall

Viel wird über die Krise als Chance geschrieben. Wir glauben auch daran, sehen aber in diesem schwierigen Umfeld auch, dass strategische Investoren hier klare Vorteile haben. Insolvente Unternehmen sehen wir deswegen dann besonders gene an, wenn wir bereits in diesem oder angrenzenden Bereich tätig sind.

AKQUISITIONSPROZESS

Sobald wir zur Teilnahme an einem Investitionsprozess eingeladen werden und uns ein erstes Bild verschafft haben, erstellen wir auf Grundlage der uns übermittelten Informationen ein indikatives Angebot, das über einen reinen Preis hinausgeht und in dem wir auch unsere Grundüberlegungen offenlegen. Dies geht schnell und ist für uns Diskussionsbasis für alle weiteren Schritte.
Nach dem Eintritt in die Due Diligence-Phase folgt eine detaillierte Analyse der Situation und die Erarbeitung von Optimierungsideen. Durch die Einbindung von Eigentümern, Geschäftsführung, und wenn möglich auch der zweiten Führungsebene, lassen sich die Ergebnisse der Due Diligence einer Qualitätsprüfung unterziehen sowie ein gemeinsames Konzept inklusive Budget entwickeln. Da der gesamte Prüfungsprozess in der Regel von uns durch eigene Mitarbeiter durchgeführt wird, sind unsere internen Abstimmungswege kurz. Ein Abschluss dieses Schrittes ist daher innerhalb kurzer Zeit möglich.
Auf der Basis dieser Ergebnisse erhält der Verkäufer schließlich ein bindendes Angebot und die Arbeit an einem detaillierteren Fortführungskonzept beginnt. Sobald das vorlegte Konzept die Zustimmung aller Beteiligten gefunden hat und ein akzeptiertes Carve-out- oder auch Restrukturierungsbudget erstellt wurde, streben wir die Unterschrift eines Term Sheets an. Dieses Dokument beinhaltet alle für den Vertrag relevanten Aspekte und beschleunigt den Vertragsabschluss entscheidend.
Previous
Next

Partner für alle Stakeholder

Passgenaue Lösungen aus Erfahrung

Bei allen unseren Projekten verstehen wir uns als Lösungsanbieter für Verkäufer, die Unternehmensteile mit einem erhöhten Managementbedarf abgeben. Während jeder Transaktion streben wir dabei an, die Situation und Bedürfnisse nicht nur der Zielgesellschaft, sondern auch des Verkäufers genau zu verstehen und unser Konzept auf diese zuzuschneiden, um ihnen eine möglichst passgenaue Lösung anbieten zu können.

Wir ermöglichen es dem Verkäufer daher, durch eine zügige operative Abtrennung der verkauften Gesellschaft sich wieder schnell auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren. Gleichzeitig lösen wir die frühere Tochter wie auch ihr Management von den Zwängen einer Konzernzugehörigkeit und unterstützen sie tatkräftig bei Verbesserungsmaßnahmen.

KONTAKT

Cuvilliésstr. 14
81679 München

T +49 89 92586009
E Mail

Cuvilliésstr. 14
81679 München 

T +49 89 92586009
E Mail